Kuchen

Lieblingskuchen: Mamis Schokoladennapfkuchen

20/08/2017

Mamis Schokoladennapfkuchen von Birgit aus Münster

Hallo Denise,

glücklicherweise suchst Du nicht den schönsten Kuchen, da hätte ich mich dann nicht an den vielen talentierten Hobbybäckern messen wollen. Du möchtest wissen, welcher mein Lieblingskuchen ist und da mache ich bei deiner Aktion gerne mit. Denn einen Lieblingskuchen habe ich sehr wohl, nicht vegan, nicht lactosefrei und schon gar nicht low carb ;-)!

In meinem Uralt-Rezepteordner steht er unter, ist echt wahr, Mamis Schokoladennapfkuchen. Und weil ich den schon als Kind so gerne mochte, habe ich das Rezept gerne von meiner Mutter übernommen und backe ihn regelmäßig.

Früher wie heute schaue ich beim Aufschneiden des Kuchens immer ganz genau, wo sich die meisten und die dicksten Schokoladenstückchen befinden. Und auch wie früher, lässt mein Papa mir dann immer ganz großzügig den Vortritt.

Schokoladennapfkuchen

Rezept für

Mamis Schokoladennapfkuchen

  • 250 g Butter
  • 250 g Zucker
  • 1 P. Vanillezucker
  • 3-4 Eier
  • 1 Prise Salz
  • 375 g Mehl 405
  • 125 g Speisestärke
  • 1 P. Backpulver
  • 1/8 l Milch
  • 100 g Blockschokolade

Zubereitung

  1. Butter, Zucker und Eier schaumig rühren,
  2. Mehl dazu sieben
  3. die restlichen Zutaten nach und nach dazu geben und verrühren
  4. Zum Schluss die Blockschokolade in Stücke hacken und unterheben
  5. Bei 180 Grad Umluft ca. 50 Minuten backen

Die Blockschokolade in dem einfachen Napfkuchen ist für mich der Hit, deswegen wundert es Dich wohl nicht, dass ich statt den 100 g aus Mamis Rezept mal locker 150 g Schokolade nehme und natürlich schöne große Stückchen.

So Denise, jetzt habe ich heute für Dich gebacken und habe einen Kuchen, den ich gar nicht brauche ;-).

Viele Grüße aus Münster

Birgit

Schokoladennapfkuchen

Liebe Birgit, vielen lieben Dank für Deinen wunderbaren Lieblingskuchen! Der könnte hier auch einige Abnehmer finden!!!

Mehr von Birgit findet Ihr auf ihrem Blog Tischlein deck dich

 

Köstliche Grüße

Denise

 

  • Tischlein deck dich 20/08/2017 at 15:38

    Danke Denise! Schöne Aktion. Da habe ich gerne mitgebacken. Viele Grüße Birgit

  • Petra Schnitzler 20/08/2017 at 21:45

    Liebe Birgit, liebe Denise,

    danke für das leckere Rezept! Ich werde ihn nach backen – wegen der dicken Schokostückchen 🙂

    Viele Grüße von Petra*

  • Durch die weitere Nutzung der Seite stimmst du der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen

    Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

    Schließen