Ordnung Werbung

Schöne Ordnung im Abstellraum

04/02/2021

Dieser Beitrag entstand in Zusammenarbeit mit keeeper

 

Schöne Ordnung im Abstellraum

Kürzlich war meine Freundin Silke zu Besuch. Wir haben gemütlich im Wohnzimmer gesessen und als ich kurz was aus der Küche holen wollte, fragte sie, ob sie sich noch eine Bionade aus dem Kühlschrank holen könnte (unserem 2. Kühlschrank, der im Abstellraum steht und nur für Getränke ist).

„Oh wow – so habe ich deinen Abstellraum ja noch nie gesehen!“

Bääääm – habe ich gedacht, als ich sie das sagte.

Wie ein Schnitzel habe ich mich gefreut, dass nun auch jemand anders meinen Erfolg zu Gesicht bekommt.

keeeper

Wir kennen uns schon ziemlich lange und Silke hat unseren Abstellraum schon zu den schlimmsten Zeiten gesehen. Hier war es oft ziemlich chaotisch, unstrukturiert und voll gepackt bis oben hin. Nicht umsonst habe ich ungern über diesen Raum gesprochen oder geschrieben. Doch über die Jahre hinweg habe ich ihn immer weiter optimiert und mit jedem „leichter werden“ stieg mein Glücksgefühl.

Das Schwierige an solchen Räumen ist oft, die einmal hergestellte Ordnung auch bestehen zu lassen. Wenn man nicht aufpasst, sieht es Ruck zuck wieder so aus, wie man es eben nicht haben möchte.

Schwierig ist auch, dass wir diesen Räumen nicht so viel Aufmerksamkeit schenken, wie zum Beispiel dem Wohn- oder Schlafzimmer. „Es ist ja nur der Abstellraum“, wird schnell gedacht. Doch auch diese Räume (genauso wie Keller, Dachboden, Garage …) haben eine enorme Wirkung! Unterbewusst schwingt die Energie immer mit, egal ob positiver oder negativer Natur.

Ordnung im Abstellraum

Schöne Ordnung

In unserem Abstellraum ist permanent Bewegung, so dass ich auch immer überlege, was ich noch verbessern kann. Jedes Mal, wenn irgendein Ablauf hakt und es unordentlich wird, suche ich nach einer besseren Lösung. Die dringendste Frage war aktuell:

Wieso entsteht immer wieder Unordnung auf dem Brett über der Waschmaschine?

Und was muss ich tun, damit mein Abstellraum irgendwann einmal so aussieht?

Abstellraum Keeper

Jetzt sind ein paar Körbe eingezogen, die für schöne Ordnung im Abstellraum sorgen.

arne, bosse und stine heißen die schönen Körbe von keeeper. In tollen Pastellfarben und Strick-Optik bringen sie richtig gute Laune und eine wohnliche Atmosphäre in den sonst eher trostlosen Abstellraum (leider noch nicht online erhältlich). 

Der alte Wäschekorb war ohnehin kaputt und wurde jetzt durch zwei neue ersetzt. Kurzerhand habe ich den Platz auf dem Brett für die Wäschekorbe reserviert. So habe ich sie zum einen immer griffbereit, zum anderen verhindere ich damit, dass ich diese Stelle als „Zwischenlager“ nutze – genau das führte in der Vergangenheit oft zur Unordnung.

Ordnung im Abstellraum

In den kleineren Körben (3,5 l) bewahre ich die Putzmittel auf. Schön griffbereit, sodass ich den Korb unkompliziert mit nach oben nehmen kann, wenn ich dort das Bad putze.

keeeper

Zwei größere Körbe (6,8 l) stehen im offenen Regal neben dem Kühlschrank. In einem Korb bewahre ich nun Aufbackbrötchen & Co. Davon habe ich seit dem vergangenen Frühjahr immer ausreichend im Haus, hatte aber bis heute keinen festen Platz dafür. Jetzt sieht man auf einem Blick, was wir im Haus haben und auch die Kinder können sich mit einem Griff um ihr eigenes Frühstück kümmern.

Im zweiten Korb bewahre ich Dinge auf, die ich nicht so häufig benötige, wie Gallseife für die Wäsche, Blumendünger und Gummihandschuhe.

Ordnung Abstellraum

So wie mir schöne Küchentücher Freude beim Putzen bringen, so bringt mir auch der Anblick dieser Körbe im Abstellraum große Freude. Wenn wir uns gerne mit schönen Dingen umgeben, warum sollen wir das nicht auch in diesen Räumen tun?

Wichtige Regel bei der Ordnung: Jedes Teil bekommt seinen festen Platz

und wird nach Benutzung hierhin zurückgebracht!

Abstellraum

Mein Abstellraum wird vermutlich niemals so aussehen wie auf dem Produktfoto. Darum geht es auch gar nicht. Wichtig ist nur, dass Ordnung für uns und unsere Bedürfnisse Sinn ergibt.

Von keeeper gibt es noch viele weitere clevere Haushaltsprodukte für alle, die Ordnung und ihr zu Hause lieben und ich freue mich schon, Euch in diesem Jahr noch ein bisschen mehr aus dem Sortiment vorstellen zu dürfen!

 

Ordentliche Grüße

Denise

 

 

 

  • Ilka 04/02/2021 at 7:17

    Ohhh ja, unser Waschkeller ist demnächst auch dran. Da auch der Fußboden gemacht werden muss, aber erst nach der Baumarktöffnung (den Bodenbelag gibt es online nicht). Bis dahin bin ich am Ausräumen, Sortieren und Wegwerfen. Und ich tüftle noch nach einer guten und praktikablen Lösung für einiges.
    LG Ilka

  • Nicole 04/02/2021 at 8:53

    Liebe Denise,
    ich finde, dass du eine tolle und noch dazu hübsche Lösung mit deinen Mitbewohnern Arne, Stine und Bosse gefunden hast. Bei dir weiß man, dass die Ordnung bleibt.
    Liebe Grüße
    Nicole

    • Geraldine Seebacher 04/02/2021 at 19:58

      Hallo,
      Und wo gibt es denn dann diese schöne Wäschekörbe?
      Liebe Grüße
      Geraldine

      • fräulein | ordnung 05/02/2021 at 7:46

        keeeper findet man in vielen Geschäften, Baumärkten & Co. Wir müssen also leider alle noch ein bisschen warten ….

        • Verena 07/02/2021 at 18:25

          Ich habe solche Körbe bei uns beim Rossmann gesehen. Ist vll nicht genau die Marke aber zumindest die Optik passt. Einfach mal dort stöbern gehen, wer garnicht mehr abwarten kann.

  • Angela 04/02/2021 at 13:05

    Liebe Denise!
    Ich träume von so viel Platz ,um alles sinnvoll zu gruppieren!
    Bei uns ist momentan eher die Thematik, ob wir doch im Wohnzimmer schlafen, damit beide Kinder ein eigenes Zimmer haben- leider nix mit Abstellraum, Waschküche, Arbeitszimmer usw… aber wer weiß, irgendwann klappt es bestimmt!

    • Petra von FrauGenial 04/02/2021 at 23:37

      Ich glaube die Abstellkammer ist genau der Ort, den ich am wenigsten betrete, da er immer unordentlich ist. Weil das Problem welches ich nämlich habe, dass alle Sachen keinen festen Platz haben. Das muss ich unbedingt ändern!

  • Silvia 05/02/2021 at 7:11

    Dankeschön für die Motivation

  • Rike 05/02/2021 at 8:24

    Hallo Denise,
    das gibt’s nicht – du kannst Gedanken lesen! 🔮😉
    Wir sind durch die ganze Daheim-Bleiberei mittlerweile auch bei der Optimierung unseres Hauswirtschaftsraums im Keller gelandet. Da stehen Waschmaschine und Trockner mit Wärmepumpe, Zähler- und Sicherungskästen zusammen. Für Regale ist an der Wand kein Platz mehr. Es hat gerade noch für eine Wandhalterung für Schrubber & Co. gereicht. Das Waschmittel + Zubehör steht bisher in einer ausgedienten Pflanzentransportbox auf dem Boden. Dafür hatte ich jetzt eher einen Rollwagen im Auge, weil ich auf Waschmaschine und Trockner ungern etwas stapeln möchte.
    Besteht da nicht die Gefahr, dass beim Schleudern oder Trocknen etwas herunterfällt?
    Deine neuen (Wäsche-)Körbe finde ich auch wunderschön – sowie die gepunktete Ablagefläche über beiden Geräten. 😍
    Schönes Wochenende!
    Liebe Grüße, Rike

    • fräulein | ordnung 05/02/2021 at 9:34

      Liebe Rike,

      meine Waschmaschine schleudert zum Glück nicht so, dass etwas herunterfallen könnte!
      Vielleicht liegt es auch an dem Brett, das über den beiden Maschinen liegt, ich weiß es aber nicht …

      Dir auch ein schönes Wochenende
      Lieben Gruss, Denise

  • Momo 05/02/2021 at 16:10

    Also meine Waschmaschine schleudert im wahrsten Sinne alles runter was auf ihr drauf steht (:-). Die Körbe sind sehr schön. Ich meine solche auch schon bei Rossmann Drogeriemarkt gesehen zu haben. Die haben ja auch jetzt geöffnet.
    Ich würde auch gerne neue, schöne Wäschekörbe haben, aber die „alten“ sind noch gut und dann muss es ja nicht sein. Vielleicht nur ein kleines Körbchen………. (:-).
    Liebe Grüße
    Momo

  • Ina 06/02/2021 at 13:19

    Bei mir steht die Waschmaschine in der Küche unter der Arbeitsplatte, statt Waschkörben benutze ich faltbare große Taschen (zum Beispiel vom Möbelschweden…für schöne Körbe fehlt mir leider der Platz), da ist also nicht viel, was man ändern kann.

    Aber dein Beitrag hat mich motiviert, mal im Schrankteil mit den Waschutensilien (Waschmittel, Tüten, Netze für Feines usw.) alles rauszukramen, gründlich auszusaugen und auszuwischen und dann ordentlich wieder einzuräumen :-)!

    Gruß und noch ein schönes Wochenende, euch in Münster scheint es mit der Wetterlage ja zu treffen,
    Ina

  • Ulrike Meyer 20/02/2021 at 14:25

    Hallo Denise,
    ich habe gerade Deine wunderschönen Körbe von keeeper bewundert.
    Im Internet habe ich keine Körbe in den Pastellfarben gefunden, weder bei den Bauhäuser noch bei keeeper selbst.
    Wo hast Du die Körbe gefunden?
    Liebe Grüße
    Ulrike

  • Durch die weitere Nutzung der Seite stimmst du der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen

    Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

    Schließen