Ordnung Schlafzimmer

Schöne Ordnung im Schlafzimmer

12/12/2019

Enthält Werbung

Schöne Ordnung im Schlafzimmer

Mein Schlafzimmer hat sich in den vergangenen Monaten einige Male verändert. Erst habe ich den kompletten Raum gewechselt, dann hat mein Bett an zwei anderen Stellen im Raum gestanden, bevor es seinen jetzigen Platz eingenommen hat. Ja – ich liebe Abwechslung im Schlafzimmer . . .

Schöne Ordnung im Schlafzimmer

Zu dem wird es immer cleaner und aufgeräumter in meinem Schlafzimmer. Zuletzt ist die Korbtruhe ausgezogen, die neben meinem Bett stand. Mit jeder noch so kleinen Veränderung wird dieser Raum mehr und mehr zu meinem Lieblingsort. Dieser Raum ist der absolute Kontrast zum Wohnzimmer – wo ich neben meinen Bücher noch so viele andere Dinge aufbewahre. Das Wohnzimmer ist mein kreativer Bereich, das Schlafzimmer hingegen mein Ruheraum.

Schöne Ordnung. im Schlafzimmer

Wenn ich bei Kunden Schlafzimmer mit Wäschekörben und Fernseher sehe, wo hinter der Tür und neben dem Schrank Tüten und Kisten übereinander gestapelt sind, dann frage ich mich unweigerlich: Wie soll man hier gut schlafen? 

Ordnung im Schlafzimmer ist so wichtig. Ruhe und Entspannung kann nicht entstehen, wenn man von Kram auf dem Schrank oder Gerümpel unter dem Bett abgelenkt wird. Auch Fernseher & Co. sind alles andere als schlaffördernd.

Wenn der Raum zur Ruhe kommt, gelingt Dir das auch besser.

Schöne OrdnungBesser schlafen

Als ich das erste Mal bei meinem Freund übernachtet habe, habe ich mich wie im Hotel gefühlt. Nicht, weil er mir am Morgen einen Kaffee ans Bett gebracht hat (Moment – DAS passiert vermutlich NICHT im Hotel …), sondern weil die Decke, unter der ich geschlafen habe, so schön dick und fluffig war. Er ist ein großer Fan von Daunendecken und ich habe mich seit dem von Nacht zu Nacht immer mehr daran gewöhnt.

Royfort Daunendecke

Im Sommer habe ich Bettwäsche von Royfort bekommen, die ich über alles liebe.  Einfarbige, hochwertige Bettwäsche ist immer eine Empfehlung für optische Erholung im Schlafzimmer.

Die  Bettwäsche von Royfort ist mittlerweile aus 100% zertifizierter Bio-Baumwolle und auch der gesamte Produktionsprozess ist durch das GOTS Zertifikat auf soziale + ökologische Nachhaltigkeit geprüft (darauf sind sie zu recht mächtig stolz!). Das Thema Nachhaltigkeit nimmt bei Royfort eine zentrale Rolle ein und so war ich gleich Feuer und Flamme, als sie mir schrieben, dass sie nun auch Daunendecken im Sortiment haben.

De Luxe Ganzjahres DaunendeckeDaunendecke von Royfort

Ich habe mich für die De Luxe Ganzjahres Daunendecke entscheiden, weil mir die Winterdecke vermutlich zu warm geworden wäre. Für die in Dänemark hergestellten Decken werden zu 100% die flauschigsten europäischen Gänsedaunen verwendet (Kein Lebendrupf!)

Die großflockigen Daunen sind in die abgesteppten Karos der Daunendecke eingenäht – so bleiben sie immer gleichmäßig verteilt und sorgen für eine optimale Wärmeverteilung ohne Kältebrücken. Abgerundet mit einer luxuriösen Baumwoll-Satinhülle sorgt die Daunendecke für einen unvergleichlichen Wohlfühlschlaf. Auch für Hausstauballergiker empfehlenswert (NOMITE-Siegel), denn die Hülle ist so fein gewoben, dass Milben nicht eindringen können.

Bettwäsche aussortierenSchon die erste Nacht unter der Decke war so gut, dass ich am nächsten Morgen nicht aufstehen wollte. Jetzt freue ich mich jeden Abend auf das besondere Geräusch meiner Decke und das Gefühl, wie sie mich in Empfang nimmt und mich innerhalb weniger Sekunden wärmt.

Zu der weißen Bettwäsche ist jetzt noch ein Set in NIMBUS GRAU dazu gekommen, was ganz praktisch ist. Die weiße Bettwäsche habe ich immer am Morgen gewaschen, getrocknet und Abends wieder bezogen. Jetzt kann ich einfach zwischen weiß und grau wechseln, ohne zu warten.

Ordnung im Schlafzimmer

OrdnungstagWie möchtest Du schlafen?

Die Frage ist jetzt: wie möchtest Du schlafen?

Möchtest Du im Schlafzimmer am Abend entspannen und am Morgen ausgeruht wachwerden?

Was kannst Du heute dafür tun, dass ein bisschen mehr Ordnung im Schlafzimmer herrscht?

Was steht in den Ecken?

Was liegt unter dem Bett oder oben auf dem Schrank?

Wie groß ist das Chaos neben Deinem Bett?

Wann hast Du das letzte Mal Bettwäsche aussortiert?

Widme Dich heute mindestens 30 Minuten diesem Raum und versuche, so viel positiv zu verändern, wie es Dir möglich ist (weitere Inspiration findet Du HIER).

Ganz egal, was Du heute hier veränderst – es ist der erste Schritt zu einem besseren Schlaf!

 

Ordentliche Grüße

Denise

 

 

 

  • Michaela 12/12/2019 at 8:43

    Guten Morgen Denise, unser Schlafzimmer ist auch sehr aufgeräumt. Wir haben allerdings 3 Hunde, deren Betten sind im SZ verteilt. Ansonsten: Bett (hat keine Beine – passt also nichts drunter), Kleiderschrank und sonst nichts an Möbeln. Nicht mal Nachttische. Habe seitlich am Schrank 2 Haken, da hängt schon mal was. Aber ansonsten liegt oder steht nichts rum. Ich hasse sowas und der Fernseher gehört für mich eh nicht ins SZ. Wir haben auch kein Handy am Bett und Wecker mit Batterien. Bin da evt etwas speziell 😊. Einen schönen aufgeräumten Tag wünsche ich. VG Michaela

  • Michaela 12/12/2019 at 9:59

    … mmmh, nachdem ich momentan sehr „erfolgreich“ im Shoppen bin, wäre „der erste Schritt zu einem besseren Schlaf“ vermutlich der Kauf dieser Bettwäsche ;-).
    Vielen Dank für die schönen Bilder und Inspirationen.

    Liebe Grüße,
    Michaela

  • Suse 12/12/2019 at 20:00

    Liebe Denise, dein Schlafzimmer ist sooo schön ❤
    Leider hab ich bei mir nicht die Möglichkeit es so Clean zu gestalten, da ich nur ein Zimmer zum Wohnen und schlafen zur Verfügung habe. Trotz alledem habe ich, meines Erachtens, eine gute Lösung gefunden, indem ich den Schlaf- vom Wohnbereich optisch getrennt habe 😊
    Liebe Grüße
    Suse

  • Marion 12/12/2019 at 21:20

    Das Bild mit Daniel Craig aus Skyfall würde mir auch gefallen 😍
    LG Marion

  • Ruth 14/12/2019 at 10:10

    Liebe Denise,
    Du sprichst mir aus tiefster Seele. Ich kann es nicht verstehen, wie man sich in einem Raum mit vollen Wäschekörben, Schuhen unterm Bett und tausenderlei Krimskram wohl fühlen kann. Ich will doch nicht in einer Abstellkammer schlafen! Hohe Schränke ringsherum und sogar überm Bett, grauselig. Aber jeder wie er mag. Ich glaube, dass es viele lieber aufgeräumter hätten aber sich nicht aufraffen können, etwas zu verändern.
    Liebe Grüße Ruth

  • Monika 14/12/2019 at 16:24

    Hallo Denise,

    auf Bildern im Internet sieht es so aus, als ob die Bettwäsche sehr stark knitter. Ist das so?

    Viele Grüße
    Monika

    • fräulein | ordnung 14/12/2019 at 17:54

      Nicht wirklich … ich hab sie zwar für das Foto gebügelt, aber sonst kommt sie direkt aus dem Trockner gefaltet in den Schrank …

  • Stefani Klöckner 16/12/2019 at 19:04

    Liebes Fräulein Ordnung,
    sag jetzt bitte nicht, dass das alle Deine Kleiderständer und Schränke für Deine Kleidung sind😳.
    Ich habe schon so viel aussortiert und habe immer noch einen riesigen Kleiderschrank voll mit Kleidung 😏🙄.

    Lieben Gruß vom
    Klöckchen

    • JeLo 17/12/2019 at 8:01

      Mit dem Problem bist du nicht allein. Aussortieren ist das eine, nichts mehr kaufen das andere. Und das letztere ist, finde ich, noch viel schwerer.

    Durch die weitere Nutzung der Seite stimmst du der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen

    Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

    Schließen