Ordnung

Sommerpause und meine ordentliche Vertretung

11/07/2019

Sommerpause

Diesen Sommer wollte ich ursprünglich zu Hause bleiben und ein bisschen arbeiten, wenn meine Kinder mit ihrem Vater in den Urlaub fahren. Nun habe ich aber das Glück, dass ich das letzte halbe Jahr mit einem tollen Mann verbringen durfte und wir uns jetzt in einen gemeinsamen Urlaub stürzen. Also packe ich doch meine Tasche und freue mich riesig, denn ich werde an einen Ort fahren, an dem ich noch nie war und etwas ausprobieren, was ich noch nie gemacht habe. Ich fühle mich doppelt und dreifach beschenkt.

In den vergangenen Monaten war viel bei mir los. Hier auf meinem Blog habe ich nur Bruchstücke gezeigt. Die Wochen waren aber so voll, dass ich nun wirklich zwei Gänge runter schalten möchte und mich sehr auf eine Blog-Sommerpause freue. Meine Sommerpause war mir in den letzten Jahren schon wichtig, in diesem Jahr bedeutet sie mir aber noch viel mehr und ich möchte sie ganz bewusst geniessen.

SommerpauseMeine ordentliche Vertretung

Damit wir nach meiner Sommerpause nicht wieder bei NULL anfangen müssen, was die Ordnung angeht, habe ich mir etwas Nettes für Euch überlegt.

Es gibt da eine Gruppe bei Facebook, in der sich viele Ordnungscoaches aus Deutschland, der Schweiz und Österreich tummeln. In dieser Runde habe ich nach einem Gastartikel zum Thema „Digitale Ordnung“ gefragt (denn das gehört leider nicht zu meiner Kernkompetenz) und ehe ich mich versah, hatte ich mehrere Angebote für Gastartikel zu den unterschiedlichsten Themen.

Mir gefiel die Vielfalt und die unterschiedlichen Blickwinkel und so habe ich eine ganze Reihe mit Gastartikeln für diesen Sommer geplant.

WIN WIN für alle:

  • Meine Kollegen haben die Möglichkeit, ein bisschen Werbung sich und ihr Business zu machen,
  • meine Leser fallen nicht in ein Sommer-Ordnungs-Loch,
  • ich kann mich entspannt zurücklehnen und meinen Urlaub genießen!

Nächste Woche geht es dann auch schon los mit dem Beitrag zum Thema „Digitale Ordnung“, gefolgt von einer Nachlass-Geschichte. Sehr ausführlich werden unsere Handys aufgeräumt und es geht um die Wechselwirkung zwischen seelischer und äußerer Ordnung.

Bis Ende August wird es also eine schöne bunte Mischung geben, über die ich mich sehr freue. Ich hoffe, dass Euch die Beiträge ebenso gut gefallen und Ihr ein nettes Wort für meine Kollegen hinterlasst.

Ich bin noch nicht ganz weg, einige Beiträge habe ich noch vorbereitet, möchte Euch an dieser Stelle aber schon mal

Einen schönen Sommer

wünschen.

Damit Ihr heute nicht ganz ohne Ordnungs-Inspiration seid, habe ich in meinem Archiv gewühlt und empfehle meinen alten Beitrag Wie viel Platz braucht ein gutes Leben?

Und warum Pausen immer gut sind? Könnt Ihr ganz wunderbar bei Ohhh…Mhhh… lesen!

 

Ordentliche Grüße

Denise

 

  • Ilse 11/07/2019 at 7:41

    Liebe Denise, da freue ich mich dass es nicht ganz still sein wird, die Donnerstage sind schon so fix verankert bei mir.
    Ich wünsche dir auch schon jetzt einen wunderschönen Urlaub.
    Alles Liebe zu dir, Ilse

  • Ela 11/07/2019 at 9:22

    Liebe Denise,

    ich lese Deinen Blog seit Jahren (ich LIEBE Ordnung, aber mit Mann und 3 Kindern ist das manchmal etwas schwierig….), habe aber bisher noch nie einen Kommentar hinterlassen. Aber irgendwann ist ja immer das erste Mal (wie bei Deinem Urlaub)!
    Einen schönen Sommer wünsche ich Dir! Michaela aus dem Münsterland (immer wenn ich in MS unterwegs bin, halte ich die Augen auf! ;-))

  • andrea 11/07/2019 at 10:21

    liebe denise, das mit der blogparade zu diesem thema kommt genau zur richtigen zeit und ist eine ganz wunderbare idee. denn dank deiner arbeit hat es sich bei mir schon ganz gut geleert und geordnet, nur digital eben noch nicht….eine frage vielleicht noch, die für mich gerade irgendwie brennend ist. wie schützt du (dich &) dein gepäck im urlaub vor krabbeltieren und ungeziefer? hast du ein nachhausekommensritual für deinen koffer, deine sachen? das wäre noch ein topaktuelles thema für mich. (samstag gehts los) für dich eine schöne sommerpause und alles gute, andrea

    • fräulein | ordnung 11/07/2019 at 11:36

      Liebe Andrea,
      Krabbeltiere & Ungeziefer? Die habe ich noch nie aus dem Urlaub mitgebracht … obwohl wir im letzten Jahr in Kroatien einiges vor Ort hatten. Bis auf die Sache, dass ich meine komplette Wäsche in die Waschmaschine stecke habe ich kein Nachhausekommensritual 🙂

      Ich wünsche Dir einen schönen Urlaub!!

  • Petra von FrauGenial 11/07/2019 at 13:43

    Klasse Idee ! Insbesondere dem Thema der digitalen Ordnung! Bin gespannt, was ich dazulernen darf um es selber anzuwenden. Schönen Urlaub !

  • Durch die weitere Nutzung der Seite stimmst du der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen

    Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

    Schließen