Ordnung

Vom Ordnungsquickie zum Turbo15

25/02/2021

Vom Ordnungsquickie zum Turbo15 und warum Teenies bei meinem Anblick die Augen verdrehen

Gestern habe ich für Thalia einen Online Vortrag zu meinem neuen Buch gehalten. Die Vorbereitung hatte mich voll im Griff und ich hatte wenig Ruhe, den heutigen Beitrag vorzubereiten.

Wie schön, dass ich in solchen Fällen auf Leserpost zurückgreifen kann. Die heutige Nachricht zeigt ganz wunderbar, wie Menschen eigene Techniken entwickeln und genau darum geht es bei der Ordnung: Ich liefere nur eine Inspiration, gebe Gedankenstöße. Den Weg, der zu einem passt, muss jeder für sich selber entdecken.

Turbo15

Liebe Denise,

Ich folge Dir seit mehreren Jahren auf dem Blog und Instagram und setze immer wieder neue Ideen um. Dein Jahresrückblick – inklusive der Ordnungsquickies im Juli haben mich daran erinnert, dass ich dir schon lange Danke sagen möchte, für diese Inspiration.

Deine Ordnungsquickies haben mich inspiriert eine „Schnell-Aufräum-Routine“ für die ganze Familie einzuführen. Großer Frustpunkt für mich war oft, dass ich viel diskutieren musste, um die „Räume für alle“ ordentlich zu halten. Also musste irgendwas her, das die Diskussionen minimiert.

Nach dem Abendessen wird eine Musik-Playlist eingeschaltet und der Timer des Handys so programmiert, dass die Musik nach 15 Minuten endet. In diesen 15 Minuten räumen alle zügig zur Ordnung der gemeinsamen Räume beitragen. Dazu gehört vom Abendbrot aufräumen, Spülmaschine einschalten und Abwasch über Spiel- und Sportsachen wegräumen, Boden saugen, Einkäufe aufräumen bis hin zu Garderobe sortieren alles, was tagsüber nicht geschafft bzw. nicht gleich richtig aufgeräumt wurde. Wenn die Musik endet, dürfen die Kinder aufhören.

Turbo15

Bei uns heißt das „Turbo15“ und alle wissen was damit gemeint ist. Vorher gab es oft endlose Diskussionen à la „das ist nicht von mir …“ (3 Töchter, 6, 9 und 11 Jahre – die wissen genau, wofür sie NICHT zuständig sind ;-D).

Wir ziehen das jetzt seit August durch (Ausnahmen bestätigen die Regel) – es ist seitdem viel ordentlicher und konfliktfreier. Jeder darf sich abwechselnd die Musik aussuchen – und die „muss“ von den anderen akzeptiert werden (auch wenn das 15 Minuten 1 Song aus High School Musical in Endlosschleife bedeutet *g*).

Was mich besonders freut: regelmäßig höre ich, wenn die Musik ausgeht, von einer der Mädels den Satz: „Ich mach das jetzt noch fertig.“ Vielen Dank für Deine vielen Inspirationen!

Kleine Anekdote am Rande: Neulich bekam meine 11-jährige Tochter mit, dass ich mir eine Deiner Storys auf Instagram angesehen habe. Sie fragte mich, wer du bist. Ich erklärte ihr, was du machst und sagte ihr, dass ich durch Dich auf die Idee zu Turbo15 kam. Antwort war lediglich ein lang gezogenes „Aaahaaa…“ in skeptischem Tonfall 😉.

 

Liebe Grüße,

Kerstin

 

Herzlichen Dank für deine Post, liebe Kerstin! Ich freue mich so sehr, dass ihr Tempo15 für Euch erfunden habt!

Viele weitere Ideen zum Thema Ordnung mit Kindern gibt es in einem meiner ersten Bücher. Ein paar wenige Exemplare sind noch erhältlich: Aufräumen mit Fräulein Ordnung: Entspannt und stressfrei mit Kindern leben (*affiliate link)

 

 

 

  • Nicole 25/02/2021 at 10:59

    Liebe Denise,
    schöner geht’s doch gar nicht, oder?
    Toll, dass du das erleben darfst.
    Hab eine schöne Woche.
    Liebe Grüße
    Nicole

  • Iris 25/02/2021 at 23:19

    Tolle Idee mit der Play List, schön wenn so das Aufräumen dann schneller und entspannter geht.

  • Christina 09/03/2021 at 11:32

    Hallo Denise,
    Ich möchte deiner Leserbrief-Verfasserin Kerstin ganz herzlich für diese Inspiration danken!
    Montag vor einer Woche habe ich die Turbo15 auch bei meinen Kindern eingeführt (10, 8 & 5 Jahre) und es klappt wirklich wunderbar 🙂 Alle machen mit und bis jetzt waren wir in 5-10 Minuten bereits mit Ordnung schaffen fertig.
    Liebe Grüße, Christina

  • Durch die weitere Nutzung der Seite stimmst du der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen

    Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

    Schließen