Werbung

Wer sind eigentlich die Tierversicherer?

28/09/2020

Werbung

Besuch auf dem Ponyhof

Tierversicherungen waren für mich bisher kein Thema. Zwar hatte ich mal davon gehört, dass es so etwas für Hunde gibt. Doch da ich keinen Hund habe, musste ich mich damit nie beschäftigen. Dass es solche Versicherungen aber auch noch für andere Tiere gibt, davon habe ich erst erfahren, als meine Freundin mir von ihrem Projekt „Die Tierversicherer“ erzählt hat.

Das Thema fand ich spannend, dass ich mich selber auf den Ponyhof eingeladen habe, um mehr darüber zu hören. Was machen eigentlich die Tierversicherer? Die aufmerksamen Leser werden ahnen, was an dem Tag, an dem diese Fotos entstanden sind, noch passiert ist … a u t s c h

Die Tierversicherer

Aber kommen wir erst einmal auf das Angebot der Tierversicherer. Dahinter steckt die Allianz Generalvertretung Herzog & Meckelholt OHG. Aus einem großen, eigenen Interesse am Thema, bietet die Agentur eine große Auswahl an Tierversicherungen für Hund, Katze und Pferd an. Markus Herzog, der zweite Agenturinhaber neben meiner Freundin Yvonne Meckelholt, betreibt zusammen mit seiner Frau eine Pferdepension. Dort haben wir uns getroffen und ich wollte alles über die Tierversicherer wissen.

Pferdeglück

Das Angebot der Tierversicherer im Überblick

✔ Pferdehaftpflicht

✔ Pferde OP Versicherung

✔ Unfallversicherung für Reiter

✔ Ponyhaftpflicht

✔ Pony OP Versicherung

✔ Hundehaftpflicht

✔ Hundekrankenversicherung

✔ Katzenkrankenversicherung

Yvonne Meckelholt

OP-Versicherung

Die OP-Versicherung der Allianz ist für Pferde und Katzen erhältlich. Für Pferde und Katzen gibt es drei Tarife, zwischen denen man entscheiden kann: die Basis-, Komfort- und Premium OP-Versicherung. Einen Tierarzt kann man frei wählen. Bei der Pferde-OP-Versicherung werden 100 % der Kosten übernommen, bei der Katzen-OP-Versicherung bis zu 80 % der Kosten.

Katzenversicherung

Was für uns interessant ist: Mit der Katzenversicherung wäre unsere Smalarundum abgesichert. Auch bei der Katzenversicherung gibt es wieder die Möglichkeit einen von drei Tarifen zu wählen, um die Versicherung anzupassen. Tierarztkosten werden  auch hier alle übernommen.

Die Tierversicherer

Hundeversicherung

Im Angebot ist natürlich auch eine Hundehaftplichtversicherung sowie Hundekrankenversicherung. Beide Versicherungen bieten individuellen Schutz sowie freie Tierarztwahl. Bei der Hundehaftplichtversicherung sind auch Miteigentümer, Mithalter oder Hüter, beispielsweise wenn Freunde mit Ihrem Hund Gassi gehen, versichert. Die Hundekrankenversicherung schützt vor dem finanziellen Risiko, wenn der Hund krank wird oder einen Unfall hat. Diese Versicherung kann abgeschlossen werden, wenn der Hund zwischen 8 Wochen und 7 Jahren alt ist.

Pferdehaftpflichtversicherung

Eine Pferdehaftpflicht ist unverzichtbar für jeden privaten Halter von Pferden, Eseln und Maultieren. Damit kann man sich umfassend absichern – zum Beispiel, wenn das Reitpferd oder -pony bei einem Ausritt scheut und jemanden verletzt oder beim Transport den gemieteten Pferdeanhänger beschädigt.⠀⠀⠀

Und was passiert, wenn einem ein Pferd auf den Fuß tritt?

In dem Fall springt natürlich keine Pferdeversicherung der Welt ein. Da sollte man schnellstmöglich den Fuß kühlen (kaltes Brunnenwasser in einer Schüssel so groß wie der Fuß eignet sich besonders gut) und sich die nächsten Stunden ordentlich Arnica Kügelchen gönnen.

Autsch

Die TierversichererIch war vorsichtshalber im Krankenhaus, denn ich wollte vermeiden, dass mich eine unentdeckte Verletzung in den nächsten Monaten ärgert. Zum Glück war mein Fuß nur gequetscht – doch auch nach 6 Wochen ist er am Fußrücken noch immer empfindlich.

Mein Respekt vor diesen wunderschönen, starken Tieren wurde an dem Tag noch einmal verstärkt. Dafür ist aber auch unsere Katzenversicherung in Planung.

Für alle, die gerade auf der Suche nach einer geeigneten Versicherung für das eigene Tier sind: Wer jetzt zu den Tierversicherern wechselt, spart bis zu 20 % im Kombi Paket. Dies sind die Kontaktdaten für ein kostenloses Angebot:

Telefon Büro: 05241-12147
WhatsApp: 0160-97225676

Viele Grüße

Denise

 

 

 

3 Kommentare

  • Antworten Nora 29/09/2020 at 12:40

    Liebe Denise

    ich bin seit einigen Monaten treue Leserin Deines schönen und informativen Blog´s.
    Ich bin Pferdehalterin und Trainerin und kann mir dennoch einen Kommentar nicht verkneifen: das Betreten der Pferdekoppel (-weide) mit Sandalen- wie auf den Bildern gezeigt- ist leichtsinnig ( das Führen eines Pferdes umso mehr). Besuch hat natürlich nicht immer Stahlkappenschuhe zur Hand, sollte dennoch instruiert werden, damit so etwas eben nicht vorkommt. Auch mir sind schon einige Pferde auf den Füßen gestanden, mit festem Schuhwerk ist das dennoch in ein paar Tagen überstanden 🙂
    safety first!
    Liebe Grüße
    Nora

  • Antworten Nicole Kirchdorfer 29/09/2020 at 12:42

    Ai, ai, ai….arme Socke! Gute Besserung!
    Tierversicherungen gibt es ja viele. Ich wusste das schon, hatte ich doch überlegt für eine (eine andere) zu arbeiten 😉
    Zum Glück bin ich aber bei Motorrädern gelandet. Die sind auch berechenbarer, hihi….

    LG und schöne Woche, Nicole

  • Antworten

    Durch die weitere Nutzung der Seite stimmst du der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen

    Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

    Schließen