Wochen(glück)

Wochenglück-Rückblick 270221 | Ofen-Gnocchi

27/02/2021

Was hat Dich in dieser Woche glücklich gemacht?

Diese Frage stelle ich jedes Wochenende. Ich zeige 4 – 6 meiner liebsten Fotos aus der Woche und schreibe 1 – 2 Sätze dazu. Wer Lust hat, kann gerne beim Wochenglück-Rückblick mitmachen und sich bis Sonntagabend verlinken. So können wir gemeinsam unser Glück, die schönen Momente und fröhlichen Stunden festhalten.

Heute gibt es ein super simples Rezept für Euch: Ofen-Gnocchi. Und die sensationell beste Serie des Jahres!

ZACK ist der Februar auch schon wieder um

Das war ein voller, wilder Monat. Trotz Corona. Jetzt freue ich mich wie verrückt auf den März, der ein bisschen entspannter vor mir liegt. Ich freue mich auf den ersten Friseurbesuch in diesem Jahr und auf frische Magnolien zweige vom Wochenmarkt. Ich freue mich sogar auf die ersten Stunden im Garten, um ihn aus dem Winterschlaf zu holen.

Frühlingsgefühle

Sonnenschein

Was mich in dieser Woche zu 100 % glücklich gemacht hat, war das traumhafte Wetter! Ich habe kurzfristig meine Garderobe umgestellt. Statt Stiefel & Strumpfhose gab es Jeanshose & Turnschuhe – ohne Socken! Im Februar! Wie cool ist das bitte schön?

Sonnenschein

Mit dabei: Meine neue Handtasche! Alles andere ist alt, fühlt sich aber neu an, weil ich es seit vielen Monaten nicht mehr anhatte.

Mir ist klar, dass es jetzt nicht bis zum Sommer so bleibt, aber die paar Tage waren so gut fürs Gemüt.

 

Das Schöne am Frühling ist,

dass er immer gerade dann kommt,

wenn man ihn am dringendsten  braucht.

Jean Paul

Sonnenschein

Ofen-Gnocchi

Ofen-Gnocchi

Kommen wir zu dem Rezept, welches ich schon längere Zeit mit Euch teilen wollte. Es macht sich quasi von alleine, ich liebe es nämlich, wenn der Backofen das Ding mit dem Kochen übernimmt. Für dieses Rezept besorge ich immer ganz kleine Gnocchi von Henglein (gibt es bei uns beim Edeka) – man kann aber auch normale Gnocchi kaufen. Ohnehin kann man dieses Rezept immer wunderbar abwandeln, je nachdem welches Gemüse noch da ist und wegmuss. Hier darf man kreativ sein!

Ofen-Gnocchi

Zutaten für Ofen-Gnocchi

Für 3 – 4 Personen

  • 500 g frische Gnocchi
  • 1 rote Zwiebel, halbiert und in Streifen geschnitten
  • 1 rote Paprika
  • 250 g Kirschtomaten, halbiert
  • 2 x 125 g kleine Mozzarella kugeln
  • eine Handvoll frisches Basilikum
  • Olivenöl, Salz, Pfeffer
  • ein Glas rotes Pesto

Zubereitung

  1. Ofen vorheizen(Umluft 180 grad). Gnocchi, Gemüse, Basilikum in eine flache Auflaufform verteilen, 2-3 EL Olivenöl  darüber geben, würzen und 15 Minuten im heißen Ofen backen.
  2. Gnocchi und Gemüse wenden, 125 g Mozzarella Kugeln verteilen und 15 Minuten weiter backen.
  3. Ofen-Gnocchi aus dem Ofen nehmen, die restlichen Mozzarella Kugeln über den Auflauf geben und nach Bedarf einige TL von dem Pesto darüber geben. Sofort servieren.

Ofen-Gnocchi

Sie weiß von dir

Bei Netflix habe ich eine sensationell gute Serie geschaut: SIE WEIß VON DIR. Saublöder Name, weil er den Anfang versaut. Aber die letzten beiden Folgen (von insgesamt 6) waren so unerwartet gut, dass es mich noch Tage später beschäftigt hat. Vermutlich werde ich die Serie sogar noch einmal schauen! Jetzt muss ich erst einmal eine längere Pause machen, denn an diese Serie kommt so schnell nichts dran.

 

Ich wünsche Euch das schönste, letzte Wochenende im Februar!

Alles Liebe

 

Denise

 

 

 

  • Lesetante 27/02/2021 at 6:27

    Danke für den Serientipp, werde ich mal reinschauen. Ich wünsche dir ein schönes Wochenende mit nicht mehr ganz so warmen Temperaturen, was meinem Gemüt eher mehr entspricht. Trotzdem habe auch ich die warmen Sonnenstrahlen auf der Terrasse genossen. Bleib gesund und lass es dir gut gehen! Liebe Grüße

    https://mittenimlebenaufdemlesesofa.wordpress.com/2021/02/27/wochenglueck-27-02-2021/

  • Frau Pratolina 27/02/2021 at 8:04

    Liebe Denise,
    Du hast recht, diese schöne Woche hat der Seele so gut getan. Ich habe sie bereits im Garten zugebracht und schon einiges aufgeräumt:
    https://fraupratolina.de/vom-kleinen-glueck-katzenleben/Ich wünsche Dir ein schönes Wochenende!
    Herzliche Grüße
    Steffi

  • Nicole von Hexen und Prinzessinnen 27/02/2021 at 8:38

    Hallo Denise,
    die Gnocchi sehen wirklich lecker aus. Muss ich mir unbedingt merken. Das Wetter war wirklich perfekt und wir konnten es wohl alle brauchen. Die Sonne, die das Gemüt wieder ein bisschen ins Gleichgewicht bringt. Ich hoffe sie bleibt noch länger da.
    Ich wünsche dir ein schönes Wochenende und hier geht es zu meinem Wochenrückblick: https://hexenundprinzessinnen.de/meine-woche-9-21-februar-2021
    LG Nicole

  • Ilka 27/02/2021 at 9:12

    Liebe Denise,
    oh ja, alles fühlt sich neu an, sogar die alten Turnschuhe, die ich erst wegwerfen kann, wenn ich neue habe. Die hatte ich aber an, als wir „Trommelwirbel“ das erste Eise des Jahres draußen gegessen haben. Dank massig Überstunden des Ingenieurs hatte er einen Tag frei und ich konnte eine laaaaaaange Mittagspause machen und wir waren draußen. Vorher war die Stimmung eher gnah (ich hab es so satt…, ungefähr sohttps://wasmachstdueigentlichso.wordpress.com/2021/02/22/rotkohlsalat-mit-orangen-und-karamellisierten-walnussen/).
    LG Ilka

  • Petra von FrauGenial 27/02/2021 at 9:35

    Die Ofen Gnocchis muss ich unbedingt mal ausprobieren! Die sehen mega aus ! Und super lecker! Das Wetter war wirklich ein Traum, ich kann nur hoffen, dass es im März auch so schön wird. https://fraugenial.com/ein-neuer-wochenrueckblick-und-die-rueckkehr-zur-normalitaet/

  • Kathrin 27/02/2021 at 10:25

    Oh die Gnocchis muss ich auch unbedingt ausprobieren.
    Sie weiß von dir hab ich auch geschaut und war sehr begeistert, obwohl ich sonst eher seichte Sachen schaue, wenn ich sehr selten überhaupt was anschaue 🙂 Schaue aktuell, weil ich dann im Rätselfieber war ‚ich schweige für dich‘ und ‚lupin‘ auf Netflix. Auch beides, wie ich finde, seeehr empfehlenswert.

    Liebe Grüße und ein sonniges Wochenende 🙂

  • Petra 27/02/2021 at 13:12

    Liebe Denise,
    wo hast du die Tasche bestellt? Hab schon bei dem Store in unserer Nähe angefragt und im www gesucht – leider vergeblich…
    Hab ein sonniges Wochenende und liebe Grüsse
    Petra

  • Bettina 28/02/2021 at 7:24

    Guten Morgen Denise,

    die wettertechnische Aussicht auf Frühling hat uns allen gut getan und auch die Miniserie kann ich selbst weiterempfehlen, davon dürfte es gerne mehr geben.

    In meiner Wochenendfeierei blicke ich auch auf den Februar zurück und verabschiede so langsam mein Monatsmotto #einfachmachen, das zwischen Mutausbrüchen und das Leben leichter nehmen und machen, ganz viele Varianten davon gezeigt hat:

    https://diealltagsfeierin.de/wochenrueckblick-no-08-2021/

    Hab einen schönen Sonntag.

    Liebe Grüße

    Bettina

  • Nicole 28/02/2021 at 10:23

    Liebe denise,
    ja, es ist februar und ja, es ist früh. Aber deshalb war es trotzdem so unsagbar erhellend. Deine Gnocci klingen superlecker und ich wünsche dir einen tollen Start in den März
    Liebe Grüße
    Nicole

  • Nicole Kirchdorfer 28/02/2021 at 10:27

    Liebe Denise,
    ich hatte ja schon erwähnt, dass ich bei Dir einziehen möchte, richtig?
    Es ist immer so schön, cosy, stilvoll und ultra gemütlich bei Dir, wie mir scheint.
    Sehr schon.
    Danke für’s teilen und einen schönen Start in den März!
    Nicole

  • Caroline Parker 28/02/2021 at 16:05

    Die Gnocchis sehen sensationell aus, die muss ich ausprobieren, ich höre die Teenies zwar schon maulen: „Gibts die auch ohne Gemüse?“, aber sie werden angesichts des Mozzarellas wohl darüber hinwegsehen…;-)

  • Anja 28/02/2021 at 19:23

    Liebe Denise,

    da lese ich gerade das Buch von.
    Der Trailer der Serie hat mich angefixt, aber da mein Vorsatz für 2021 eindeutig mehr zu lesen ist, habe ich mir das Buch gekauft. Die Hälfte habe ich in 2 Tagen schon durch und freue mich auf heute Abend auf das Weiterlesen.
    Die genialen Apfelballen kamen heute ml wieder auf den Tisch, ein Gedicht.

    Liebe Grüße Anja

  • M 01/03/2021 at 15:04

    Hallo Denise,
    seit ein paar Monaten gehe ich 28 Stunden die Woche ins Büro. Nun komme ich zuhause ziemlich ins Schleudern. Wir sind ein 4 Personenhaushalt. Täglich muss vorgekocht werden, um 12.00 Uhr Mittagessen. Mittagspause von meinem arbeitenden Ehemann ist leider nur von 12.15 Uhr bis 12.45 Uhr. Kannst Du mir bitte, bitte ein paar Tipps geben, wie ich die Woche zuhause besser einteilen kann. Wäsche waschen, Fenster putzen, Hausputz (drei Stockwerke), einkaufen, Bürokram, Arztbesuche, Besuche bei 81jähriger Mutter……….. Ich arbeite jeden Vormittag und an zwei Nachmittagen. Ich hätte so gerne einen Plan, den ich jede Woche anwende. Klappt aber leider nicht.

    Liebe Grüße
    M

  • Anja 01/03/2021 at 16:32

    Ha ha, dann schreibe ich direkt unter die andere Apfelballen backende Anja… 🙂

    Liebe Denise,
    auch mir wurden die Apfelballen beim Lesen dieses Wochenrückblicks vorgeschlagen und ich habe sie heute probiert. Da man unter dem alten Artikel wohl nicht mehr kommentieren kann, tue ich es nun hier. Was soll ich sagen – sie schmecken superlecker und warm aus dem Ofen natürlich am besten! Vielen Dank für das tolle Rezept und dir eine gute Woche!
    Liebe Grüße von Anja

    • fräulein | ordnung 01/03/2021 at 17:46

      Das freut mich sehr, dass Euch das Rezept noch einmal vorgeschlagene wurde und es Euch geschmeckt hat!
      So soll es sein!

      Liebste Grüße
      Denise

  • Alanis 02/03/2021 at 20:14

    Hallo Denise,
    habe das Rezept heute ausprobiert – einfach zu machen und echt lecker. Hatte statt Pesto Kräuterquark dazu,auch köstlich.
    Ausnahmsweise habe ich mein Essen mal gepostet und viele Reaktionen und Nachfragen bekommen. Habe daraufhin auf Deinen Blog verwiesen und hoffentlich für neue Leserinnen gesorgt😊
    Danke für die Inspirationen. Mach weiter so!

  • Jutta 03/03/2021 at 20:36

    Die Ofen Gnocchi sind ein Super-Tipp! Schnell, lecker, gesund und der von Dir erwähnte Streit um die Kugeln hat hier auch stattgefunden 😉! Dankeschön!

  • Rita 09/03/2021 at 7:40

    Liebe Denise,
    am Wochenende habe ich dein megaleckeres Gnocchi Rezept ausprobiert. Alle waren total begeistert. Stehen ab sofort bei uns auf dem Speiseplan. Herzlichen Dank!
    Liebe Grüße
    aus Schwarzwald Rita

  • Durch die weitere Nutzung der Seite stimmst du der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen

    Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

    Schließen