Kuchen Wochen(glück)

Wochenglück-Rückblick 270419 | Familienzeit

27/04/2019

Was hat Dich in dieser Woche glücklich gemacht?

Diese Frage stelle ich jedes Wochenende. Ich zeige 4 – 6 meiner liebsten Fotos aus der Woche und schreibe 1 – 2 Sätze dazu. Wer Lust hat, kann gerne beim Wochenglück-Rückblick mitmachen und sich bis Sonntagabend verlinken. So können wir gemeinsam unser Glück, die schönen Momente und fröhlichen Stunden festhalten.

Familienzeit und Scones mit weißer Schokolade

Scones mit Himbeeren

Das waren sie auch schon wieder … 14 Tage Osterferien … Zeit mit der Familie ♥

Seit gut 3 Jahren wohnt Paula nun in England. Die Hälfte der Zeit habe ich dafür gebraucht, um mich daran zu gewöhnen. Vielleicht liegt es daran, dass sie im September schon 19 wird, vielleicht liegt es aber auch an ihrem Freund, den sie seit gut einem Jahr an ihrer Seite hat und bei dem ich das Gefühl habe, dass Paula in ‚guten Händen‘ ist, doch mittlerweile bin ich wirklich fein mit der Situation. Werde ich heute gefragt. „Ist sicher schwierig, wenn das Kind soweit weg wohnt, oder?“ kann ich von ganzem Herzen sagen: Schwierig war es am Anfang. Jetzt ist es für uns alle Normal. Aber wir freuen uns immer alle wahnsinnig, wen wir wertvolle Familienzeit zusammen haben.

FamilienzeitIhr Freund Ryan gehört selbstverständlich zu 100 % dazu. Weihnachten war schon ganz seltsam, weil er keinen Urlaub bekommen hat und Paula alleine nach Deutschland gekommen ist. Jetzt, zu Ostern, war er aber wieder mit im Gepäck.

Wir waren zusammen auf dem Markt, hatten Besuch zum Abendessen und zum Frühstück, haben den Geburtstag von meinem Papa gefeiert und einen Abend habe ich den Garten den Kindern überlassen und Paula hat bis spät in die Nacht mit ihren Freunden zusammen gesessen.

Familienzeit

Was ich ganz besonders liebe, wenn Paula in Deutschland ist: ich darf nach Herzenslust (gesund) kochen! All die Sachen, die John & Zoé Nase-rümpfend an die Seite schieben würden. Schon alleine bei der Planung für diese Tage ging mein Herz auf und ich habe die Rezeptideen hin & her geschoben, bis alles ein stimmiges Bild abgegeben hat.

Vorfreude

Nach einer Woche war die Familienzeit leider wieder beendet. Für Paula & Ryan ging es zurück nach England, Zoé durfte mit ihrer Freundin und deren Eltern ein paar Tage in den Urlaub fahren und John & ich waren alleine im Haus. Auch er durfte einen Abend seine Freunde in den Garten einladen und für einen Tag sind wir nach Enschede gefahren, Pommes essen und T-Shirts für den Frühling kaufen.

FamilienzeitIn Enschede (bei Sissy-Boy) habe ich ein unendlich tolles Kleid entdeckt, kurz gezögert (weil es etwas ausgefallen ist) und es dann doch glücklich zur Kasse gebracht. Ich habe das Gefühl, dass es mein Lieblingsteil in diesem Jahr wird. Es wird mich garantiert zu jedem der vielen Trips begleiten, die in den nächsten Wochen anstehen. Es geht nach Hamburg, Kopenhagen und London, nach Holland und noch einmal nach Nürnberg. Mein kleiner Koffer wird also Non-Stop im Einsatz sein, bzw. für zwei Trips muss ich auf einen großen Rücksack zurückgreifen, da ich nur Handgepäck gebucht habe. Das ist Vorfreude pur!

Sissy Boy

Scones mit Himbeeren und weißer Schokolade

In dieser Woche gab es köstliche Scones bei uns. Mit Himbeeren und weißer Schokolade.

Zutaten für 8 Stück

  • 100 g weiße Schokolade
  • 250 g Dinkelmehl (630)
  • 1 EL Backpulver
  • 2 EL Zucker
  • kleine Prise Salz
  • etwas geriebene Tonkabohne oder Vanille z.B.Vanille-Extrakt aus echter Bourbon-Vanille *affiliate link
  • 60 g kalte Butter
  • 150 ml Milch (gerne Pflanzenmilch)
  • 80 g frische Himbeeren
  • eine kleine Handvoll Mandelblättchen

Zubereitung

  1. Die Hälfte der Schokolade hacken und den Ofen vorheizen (Umluft 180 Grad). Ein Blech mit Backpapier auslegen. Mehl mit Backpulver, Zucker und Salz mischen und die kalte Butter in kleinen Stücken verkneten, bis ein grobkrümeliger Teig entsteht. Milch und gehackte Schokolade zugeben und kurz weiterkneten, bis sich alles gerade eben zu einem Teig zusammenfügt. Nun noch vorsichtig die Himbeeren in den Teig arbeiten und diesen dann zu einem runden Fladen formen.
  2. Den Teig 4 mal mit einem scharfen Messer einschneiden, sodass 8 Stücke entstehen, gehobelte Mandeln darauf verteilen (der Teig müsste schön klebrig sein). Im heißen Ofen auf mittlerer Schiene ca. 25 Minuten backen – nicht zu dunkel werden lassen.
  3. Nach dem backen die Schnittstellen erneuern und auskühlen lassen. Die restliche Schokolade schmelzen und Scones damit verzieren und unbedingt noch am selben Tag servieren. Scones schmecken frisch einfach am besten.

Scones

Scones mit Himbeeren und weißer SchokoladeLangweilig wird es nicht …

Heute wird unser Pool abgebaut. Mit großem Respekt blicke ich dem Zustand entgegen, der sich darunter verbirgt. Erst dann geht es an die Planung, wie ich diesen Bereich kostengünstig und so einfach wie möglich neu gestalten werde. Das wird sicher noch spannend, doch im Großen und Ganzen bedeutet es zukünftig „weniger Arbeit“ für mich, wenn der Pool erst einmal weg ist.

Aber nicht nur das! Bald schon wieder der nächste Zimmertausch an und mein heißgeliebter Kleiderast wird wieder aktiviert … es wird also auch in Zukunft nicht langweilig bei mir …

 

Habt ein feines Wochenende

Denise

 

 

 

9 Kommentare

  • Antworten Frau Pratolina 27/04/2019 at 7:07

    Liebe Denise,
    So eine Ferienwoche ist schon was Feines, ich habe sie auch sehr genossen. Das Kleid steht Dir sehr gut, Du wirst den Kauf sicher nicht bereuen.
    Mein Wochenglück gibt es hier: https://fraupratolina.blogspot.com/2019/04/am-feuer.html
    Ich wünsche Dir ein schönes Wochenende!
    Herzliche Grüße
    Steffi

  • Antworten Nicole von Hexen und Prinzessinnen 27/04/2019 at 9:40

    Hallo Denise,
    das hört sich ja nach schönen Ferien an, wenn alle mal wieder beisammen sind. Das Kleid steht dir sehr gut. Wäre ja eine Schande gewesen, es hängen zu lassen.
    Ich wünsche dir ein schönes Wochenende. Hier geht es zu meinem Wochenrückblick: https://hexenundprinzessinnen.de/meine-woche-17-19-die-ostereiersuche
    LG Nicole

  • Antworten Karen Heyer 27/04/2019 at 15:40

    Liebe Denise,
    da hast Du wahrlich wundervolle Tage verlebt! Paulas Freund sieht sehr sympathisch aus 🙂
    Wow, ich bin ja nun wirklich eine, die selten Kleider trägt, aber dieses wundervolle Teil hätte selbst bei mir „nimm mich mit“ gerufen! Das mit Kurzarm wäre genau meins. Ich bin ganz sicher, das es eines Deiner Lieblingsteile wird.
    Euer Pool wird abgebaut und unsere Nachbarjungs haben heute ihren Trampolin abgebaut. Der Bagger steht schon vor der Tür, ich bin gespannt, was dort passiert.
    Mein Wochenglück fand ich über Ostern! Mit Verzicht auf social media, einfach nur mit meinem Mann auf dem Rad unterwegs, von Ort zu Ort. Es war wunderschön mit Bilderbuchwetter. Das führte dazu, das ich meine Verlinkung vom Glück der Vorwoche heute erst vornehmen kann:
    https://allegriaslandhaus.de/2019/04/ein-fass-ohne-boden/
    Und falls Leser bei mir vorbei schauen, im Post von gestern gibt es ein Gartenbuch zu gewinnen.
    Liebe Grüße
    Karen
    Karen

  • Antworten Bettina 28/04/2019 at 8:57

    Guten Morgen Denise,

    wie schön, dass deine Lieben und du so eine schöne Zeit hattet.

    Mir fällt die Ferienfeierei immer ein wenig schwer, trotzdem konnte ich so einige Glücksmomente sammeln:

    https://diealltagsfeierin.de/wochenendfeierei-17-19-wochenglueckrueckblick-speiseplan-kw-18-19/

    Schöne Sonntagsfeierei und liebe Grüße

    Bettina

  • Antworten Christiane 28/04/2019 at 20:51

    Da liegt wieder eine tolle Woche hinter dir, liebe Denise!
    Auch bei mir war es nicht langweilig!
    https://spurenhinterlassen.blog/2019/04/28/gluecksmomente-der-woche-210419-2/
    Liebe Grüße
    Christiane

  • Antworten Christiane 28/04/2019 at 20:56

    Nachtrag:
    Liebe Denise, der Link stimmt nicht, kannst du ihn bitte noch ändern?
    https://spurenhinterlassen.blog/2019/04/28/gluecksmomente-der-woche-210428/

  • Antworten Luisa 29/04/2019 at 18:58

    Ich liebe deine Wochenrückblicke total. Mein Ostern war wirklich sehr schön und auch familiär. Jetzt ist aber der Alltag wieder richtig da. Deine Scones sehen wirklich total lecker aus, vielleicht schaffe ich es ja sie nach zu backen.
    Liebe Grüße
    Luisa von https://www.allaboutluisa.com/

  • Antworten Jerrri 01/05/2019 at 11:19

    Hallo Denise,
    danke für dieses leckere Rezept! Auch bei mir war letzte Woche mal richtig Familytime angesagt, ich habe nach langer Zeit mal wieder meine Oma getroffen. Da ich demnächst ins Ausland gehe, habe ich ihr direkt Skype eingerichtet, lach 😀
    Den Kuchen werde ich auf jeden Fall mal nachbacken 😉 Ich schicke dir dann Fotos.
    LG, jeremy aus Berlin

  • Antworten Suffershill House 04/05/2019 at 8:15

    Hallo Denise,
    auch bei mir gab´s die Riesenportion Freude über die Osterferien in dieser Woche! Und sehr familiär war´s auch bei uns! Dein Rezept lacht einen ja dermaßen an… da könnte ich meinen Zuckerminimalismus glatt mal zurückstellen…
    Liebe Grüße von mir und schönes Wochenende!
    Solveig
    https://suffershillhouse.blogspot.com/2019/05/dicke-freunde.html

  • Antworten

    Durch die weitere Nutzung der Seite stimmst du der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen

    Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

    Schließen