Ordnung

Frühjahrsputz Checkliste zum Ordnungstag

30/04/2020

Frisch in den Frühling

Der Frühlingsanfang liegt schon einige Tage hinter uns, wird also bei dem ein oder anderen Zeit für einen Frühjahrsputz?

Wie jedes Jahr erzähle ich auch heute wieder, dass ich keinen klassischen Frühjahrsputz mache. Der Frühjahrsputz war früher sinnvoll, wenn man den ganzen Winter über das Haus mit dem Holzofen warm gehalten hat und wenn im Frühjahr alles rausgeschafft wurde, um gründlich zu reinigen. Heute ist das nicht mehr wirklich angebracht. Oder hörst Du im Winter auf zu putzen? Gewiss nicht.

Natürlich werden die Fenster im Winter nicht so häufig geputzt wie im Sommer, doch der restliche Haushalt wird doch irgendwie von Woche zu Woche oder Monat zu Monat auf ein Mindestmaß an Sauberkeit gehalten. Zumindest wäre das sinnvoll, um eben dem aufwändigen Frühjahrsputz aus dem Weg gehen zu können.

Und dennoch gibt es heute ein paar Anregungen für alle, die sich mit einem Frühjahrsputz doch ein bisschen wohler fühlen. Davon gibt es immer noch mehr als genug Menschen!

Frühjahrsputz Checkliste

Frühjahrsputz Checkliste

1. Erstelle eine eigene Liste

Eine Frühjahrsputz-Checkliste hilft, um die Grundreinigung in überschaubare, leicht zu handhabende Aufgaben aufzuteilen (gerne auch als Micro-Schritte). Notiere jeden Raum auf Deiner Frühjahrsputz Checkliste und weise ihm die hier zu erledigenden Aufgaben zu. Zum Beispiel:

Schlafzimmer-Checkliste für den Frühjahrsputz:

  • Kleidung aussortieren und in die Kleidersammlung geben
  • Schrank-Ablagen abstauben
  • Kleidung falten und den Kleiderschrank sortieren

Bist Du mit Deiner Checkliste fertig, kopiere sie für das nächste Jahr oder speichere sie auf Deinem PC oder im Handy ab.

2. Erst aufräumen – dann putzen

Putzen kann man nur, wenn nichts am Boden oder auf den Oberflächen herumliegt. Nutze die Gelegenheit, um auszumisten und Dinge, die Du nicht mehr brauchst, zu entsorgen.

Nächster Schritt: Nehme alles aus Deinen Schränken und Schubladen heraus, was Du finden kannst. So bekommst Du eine bessere Übersicht über die Dinge, die Du besitzt.

  • Was möchtest Du behalten?
  • Was möchtest Du spenden oder verkaufen?
  • Liebst Du das, was Du hast?

Du brauchst Inspiration, um richtig aufzuräumen? Dann ist DIESER Beitrag passend.

3. Schränke putzen & sortieren

Der nächste Punkt der Frühjahrsputz-Checkliste sollte sein, die Schränke und Schubladen mit einem feuchten Haushaltstuch von innen zu reinigen.

Bevor man die Schränke wieder einräumt, sollte darüber nachgedacht werden, wie man die Sachen effektiv aufbewahren kann. Gibt es vielleicht bessere Lösungen? Das, was häufig benötigt wird, sollte griffbereit sein.

4.  Frühjahrsputz im Bad

Die einzelnen Schritte im Bad:

  • alle Oberflächen und den Fußboden freiräumen
  • von oben nach unten arbeiten – also erst die Lampe abstauben und zum Schluss den Boden wischen
  • Waschbecken, Dusche und Toilette gründlich reinigen – vielleicht ein bisschen mehr als bei der wöchentlichen Reinigung
  • Badezimmerschrank neu organisieren

5. Frühjahrsputz in der Küche

Die Frühjahrsputz Checkliste für die Küche ist sicher ziemlich lang, umfasst sie ja mehrere Elektrogeräte, Küchengeräte, Küchenfronten und den Kühlschrank.

Vielleicht erscheinen die Aufgaben viel zu viel und die Motivation macht sich aus dem Staub. Versuch es einfach mit der Pomodoro Technik und sei überrascht, wie viel man in nur 25 Minuten schafft.

6. Fenster und Böden

Nichts bringt so schnell Glanz in die Hütte wie frisch geputzt Fenster!

Zum Frühjahrsputz wäre es dann mal wieder Zeit, die Gardinen zu waschen.

Als letzte Aufgabe wären dann die Böden dran. Wie schon unter Punkt 4 geschrieben: immer von oben nach unten arbeiten. Also erst die Spinnweben in der Ecke loswerden und zum Schluss den Boden wischen.

Frühjahrsputz Checkliste

Puuuuh — ich gebe zu, schon beim Schreiben dieses Textes habe ich Schweiß auf der Stirn. So viel Arbeit, so wenig Zeit. Das ist der Grund, weshalb ich all diese Sachen lieber häppchenweise erledige. Hier sind meine 3 Geheimnisse für ein sauberes zu Hause.

 

Ordentliche Grüße

 

Denise

 

 

 

  • Iris 30/04/2020 at 8:07

    Hallo Denise!🤗

    Mit Freude fiel mir gerade ein, dass heute Donnerstag ist!🎉 Also schnell einmal bei Fräulein Ordnung vorbeischauen!!😊

    Und wie erleicht war ich, als ich lesen konnte, dass du auch keine Anhängerin des großen Frühjahrputzes bist!🎉🎉🎉

    Trotzdem Danke für die Tips, vielleicht widme ich mich heute den Spinnweben in den Ecken 😁. Mal sehen!
    Oder ich miste weiter den Keller aus…..
    Oder ich ruhe mich noch aus, bin schließlich noch krank geschrieben.
    Wahrscheinlich letzteres…..

    Liebe Grüsse, Iris🙋🏼‍♀️

  • Petra von Fraugenial 30/04/2020 at 8:16

    Ich habe gestern Mittag spontan mit der Küche angefangen, naja eher mit dem Kühlschrank, weil etwas ausgelaufen ist, ziemlich ärgerlich…jedoch war das das Beste was passieren konnte, da der Kühlschrank nach Monaten wieder richtig, alle Fächer sauber gemacht wurde. Heute mache ich weiter mit den Schubladen

  • Nicole 30/04/2020 at 11:08

    Liebe Denise,
    ich lese deine Ordnungstipps ja immer sehr gern und auch heute triffst du wieder voll ins Schwarze. Putzen ist meine unliebste Aufgabe. Deshalb habe ich einen festen Tag in der Woche, wo ich feste Dinge erledige. Dazu gehören natürlich nicht die ohnehin Alltagsarbeiten. Ich bin bei dir, wenn du sagst, am Schnellsten geht es, wenn wenig herumsteht und liegt. Vor zwei Jahren habe ich das hier gemacht, seitdem geht es tatsächlich viel schneller.
    Und wie schön ist bitte dein rosa Sofa vor der grauen Wand? Ich bin verliebt.
    Ich wünsche dir morgen einen schönen Feiertag
    Nicole

    • Doris 30/04/2020 at 19:18

      Hallo, vielen Dank für den Anstubser zum Frühjahrsputz.Ich bin aktuell in Kurzarbeit und habe daher ausreichend Zeit in den nächsten 4 Wochen meinen Frühjahrsputz entspannt abzuarbeiten. Deinen Plan werde ich gerne übernehmen, da ich immer ein wenig orientierungslos vor mich hinputze 😂! Gut zu Wissen, dass dich die Putzerei auch ein wenig ins „Schwitzen“ bringt.
      Ich wünsche dir ein schönes entspanntes Wochenende und bitte gesund bleiben!
      Gruß Doris

    Durch die weitere Nutzung der Seite stimmst du der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen

    Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

    Schließen