Werbung

Kaffee oder Tee? Mit durgol gelingt das perfekte Heißgetränk

13/11/2017

Anzeige

Tee oder Kaffee? Das ist hier nicht die Frage

Was hat ein Urlaub in England und in Portugal gemeinsam? Du bekommst keinen gescheiten Kaffee!

Gut, in Portugal bekommt man Bica in kleinen, heißen Tassen (eine portugiesische Espressovariation) doch wenn man wie ich Milchkaffee bevorzugt, dann sieht es schlecht aus. In England kann man – im Gegensatz zu Portugal – durchaus Latte Macchiato oder Capuccino bestellen. Aber ganz ehrlich? Kaffee schmeckt dort einfach nicht. Nicht umsonst sind die Engländer eine Tee-Nation.

Wenn wir aus dem Urlaub zurück kommen, freue ich mich deshalb immer ganz besonders auf meinen Kaffee. So wie ich ihn für mich zubereite, in der Frenchpress und mit einer dicken Milchschaumhaube.

Kaffeegenuss

Die Firma durgol hat im Rahmen einer Studie herausgefunden, dass lediglich 50 Prozent der Deutschen ein professionelles Entkalkungsmittel für ihre Kaffeemaschine nutzen – obwohl rund 80 % der Befragten wissen, dass eine verkalkte Maschine den Geschmack der täglichen Tasse Kaffee negativ beeinflusst.

Eine Kaffeemaschine habe ich jetzt nicht, doch unser Wasserkocher ist jeden Tag mehrmals in Aktion. Morgens wird jeweils ein Liter Tee (für mich) und ein Liter Kaffee (für ihn) gekocht und im Laufe des Tages bereite ich 2 – 3 Tassen Kaffee und Abends nochmal eine Kanne Tee zu. Der Wasserkocher wird also stark in Anspruch genommen und muss demnach alle paar Wochen gereinigt werden. Hier ist es aber auch offensichtlich, wenn es wieder so weit ist!

Mein Favorit ist der Schnell-Entkalker universal bio von durgol. Auf Basis von Milchsäure ist er biologisch gut abbaubar und hinterlässt keine chemischen Rückstände. Er ist 5 x schneller als Essig und Zitronensäure und hinterlässt keinen unangenehmen Geruch. Doch nicht nur Wasserkocher und Kaffeemaschinen kann man damit behandeln sondern auch Wasserhahnsiebe, Duschbrausen, Vasen und vieles mehr.

VORHER:

durgol schnell entkalker

WENIGE MINUTEN SPÄTER:

Kaffee durgol

durgol swiss espresso

Hausmittel wie Essig und Zitrone entfernen nicht alle Kalkablagerungen und können einer Maschine ernsthaft schaden – sie greifen feine Leitungen an, verstopfen Ventile oder übertragen unangenehmen Geschmack auf die Kunststoffteile der Maschine. Flüssige Spezial-Entkalker wie durgol swiss espresso wirken um ein Vielfaches schneller als Essig und Zitronensäure, sind umweltverträglich und geruchsneutral. Außerdem ist das Produkt materialschonend und geeignet für Vollautomaten, Kapsel- und Kaffeepadsysteme oder Siebträgermaschinen. durgol swiss espresso verfügt über eine nachweislich reinigende und hygienische Wirkung und entfernt 99,9 Prozent der Bakterien. Dies ist gerade bei der Arbeit mit Getränken essenziell.

durgol Schweiz

Fünf gute Gründe,

die Kaffeemaschine regelmäßig (idealerweise alle 3 Monate) zu entkalken

  1. Lebensdauer – Kalk verstopft die Leitungen und verkürzt dadurch die Lebensdauer der Kaffeemaschine.
  2. Kaffeegenuss – Bei zu niedriger Temperatur können sich die rund 800 Kaffeeöle nicht mehr richtig entfalten und der Geschmack wird beeinträchtigt.
  3. Hygiene – Vor allem, wenn Wasser länger im Tank der Maschine zurückbleibt, kommt es schnell zu Bakterienansammlungen.
  4. Energieverbrauch – Kalkbeläge sorgen dafür, dass  die Wärme nicht mehr optimal übertragen wird.
  5. Ästhetik – Auch wenn der Vollautomat von außen hübsch glänzt, von innen sieht es oft anders aus: Unschöne weiße Kalkablagerungen trüben das Bild.

Bei meinem letzten Besuch in meinem Lieblingscafé in Münster habe ich auf jeden Fall den Entschluss gefasst, im kommenden Jahr einen Barista Schnupperkurs zu besuchen. Ich möchte unbedingt lernen, so wunderbare Blumen auf dem Kaffee zu zaubern 🙂

Und wann hast Du das letzte Mal Deine Kaffeemaschine oder den Wasserkocher entkalkt?

 

Köstliche Grüße

Denise

Mit freundlicher Unterstützung von durgol

7 Kommentare

  • Antworten Eva 13/11/2017 at 9:32

    Liebe Denise,

    Durgol werde ich demnächst ausprobieren. Bisher habe ich den Wasserkocher mit einer Essig-Wasser-Mischung entkalkt, hat eigentlich ganz gut funktioniert. Aber ich wusste nicht, dass dabei Kleinteile in den Geräten kaputt gehen können.

    Übrigens, wer in Portugal einen Milchkaffee trinken möchte, sollte einen Galao trinken.
    Schmeckt viel besser als der normale Milchkaffee, mir jedenfalls. In Hamburg gibt es einige portugiesische Cafés, wo ich schon mal guten Galao getrunken habe. Die Deutschen bekommen diesen Kaffee einfach nicht so gut hin. 😉

    Liebe Grüße aus Frankfurt
    Eva

    • Antworten fräulein | ordnung 13/11/2017 at 12:05

      Galao habe ich zwei Mal in Portugal bestellt – und habe ihn jedes Mal stehen gelassen. Ich scheine also kein echtes Glück damit gehabt zu haben 😉

  • Antworten Maria 13/11/2017 at 15:09

    Hallo Denise,
    mich würde ja mal interessieren, was dieses Wundermittel beinhaltet? Welche Stoffe sind darin enthalten? Irgendwie merkwürdig, dass man auch auf der HP von Durgol dazu keine Angaben findet? Müssen in der Schweiz nicht die Inhaltsstoffe angegeben werden?
    Viele Grüße,
    Laula

    • Antworten fräulein | ordnung 15/11/2017 at 12:18

      Liebe Laura,
      ich habe mal nachgefragt und folgende Antwort bekommen:

      Die Inhaltsstoffe der durgol Produkte findest du auf unserer Webseite http://www.durgol.com/de jeweils auf den Produktunterseiten unter „Inhaltsstoffe“.
      Die Produkte von durgol enthalten alle spezielle Pflege- und Hilfsstoffe, auch Korrosionsinhibitoren genannt. Sie sorgen dafür, dass im Haushaltsgerät bei der Entkalkung keine Materialien angegriffen bzw. gelöst werden. Zudem enthält durgol swiss espresso bspw. unter anderem noch Sulfaminsäure (auch Amidosulfonsäure genannt). Sie wird gern als Mittel gegen Kalk eingesetzt, da sie stärker und schneller gegen Kalk wirkt als Hausmittel.
      Unser ökologischer Schnell-Entkalker durgol universal bio beinhaltet unter anderem Milchsäure und ist zu >99.5% biologisch abbaubar in 18 Tagen.
      Die durgol Entkalker sind lebensmittelsicher und hinterlassen keine chemischen Rückstände nach dem Entkalken.

      • Antworten Maria 15/11/2017 at 19:17

        Vielen Dank, liebe Denise, für die ausführliche Antwort!
        Den Link zu den Inhaltsstoffen auf der HP hatte ich übersehen.
        Schönen Abend und viele Grüße,
        Laula

  • Antworten Sonja 14/11/2017 at 12:43

    Liebe Denise,

    apropos Vogel-Dekor (Tasse): Was ist denn aus Deiner Tapetenaktion geworden?

    LG Sonja

  • Antworten

    Durch die weitere Nutzung der Seite stimmst du der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen

    Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

    Schließen